Stories

Offener Brief an Seine Heiligkeit Patriarch Kirill von Moskau und ganz Russland

Da Russland Waffen auf die Ukraine loslässt, rufen wir Sie als christliche Führungspersönlichkeit in Russland auf, mutig für das Evangelium des Friedens zu sprechen und zu handeln. Unabhängig von den Gründen, die für den Angriff auf die Ukraine... Weiterlesen

A pastoral letter regarding Ukraine

We call on Mennonites around the world, and all who confess Christ as Lord, to join in praying for the peace of Ukraine. We grieve violence and we reject efforts by any nation to dominate another. We pray for leaders of Ukraine, Russia and allied... Weiterlesen

Jesus unsere Hoffnung – Nachfolge in Zeiten der Klimakrise

Wie die Kammern eines Herzen Blut, Nährstoffe und neuen Sauerstoff durch die Adern pumpen, so dienen die vier Kommissionen der Mennonitischen Weltkonferenz dem weltweiten Leib täuferischer Kirchen in den Bereichen Diakonie, Glaube & Leben,... Weiterlesen

Aufruf zum Gebet – Wechselndes Bittgebet

Leiter: Auf Gott ruhen unser Heil und unsere Herrlichkeit. Er ist unsere Zuflucht und unser starker Fels. Gemeinde: Bei Gott kann unsere Seele Ruhe finden, von ihm kommt unsere Hoffnung. Er ist unser Fels und unsere Rettung. Leiter: Ihr Menschen,... Weiterlesen

Lehren aus dem Kreuzfeuer: Dem Frieden Gottes treu bleiben

Kolumbien befindet sich in der Anfangsphase eines Friedensprozesses, der Ende 2016 von der größten Guerilla-Gruppe und der nationalen Regierung unterzeichnet wurde. Auch wenn viele von uns große Hoffnung hatten, dass die Friedensabkommen eine... Weiterlesen

Responsorium

Text: Lukas 4:18-21 (Neue Zürcher) L: Der Geist des Herrn ruht auf mir, weil ermich gesalbt hat, Armen Gute Nachricht zu verkündigen. Alle: Vergib uns, Herr, wenn unsere Taten nicht dem entsprachen, was Gute Nachricht für die Verletzlichsten ist. L... Weiterlesen

„Wir haben gelernt…“

Die Probleme in Venezuela haben Auswirkungen: auf die Wirtschaft, die Beziehungen, Gesundheitswesen, Kriminalität, Unsicherheit, öffentliche Dienste, Korruption, Politik, Unterernährung und Inflation. Wir entschieden uns, nach Kolumbien zu kommen,... Weiterlesen

Das Lied bleibt: Hoffnung in honduranischem Gang-Gebiet

Während mehr als 20 Jahren fochten die Gangs im Chamelecón Viertel von San Pedro ihre Kämpfe aus. Die Hauptstraße diente als unsichtbare Grenzlinie und trennte das Territorium der beiden dominanten Gangs. Sogar für Leute, die zu keiner Gang gehörten... Weiterlesen

"Ich muss doch zur Schule gehen!": Mennonitische Hilfsarbeit in der Demokratischen Republik Kongo

Der zehnjährige Kanku Ngalamulume ist aus seinem Heimatdorf Senge geflohen, nachdem Bewaffnete seine Eltern und seine Geschwister enthauptet hatten. Er gehört zu den 1,4 Millionen Menschen in der Region Kasai in der Demokratischen Republik Kongo,... Weiterlesen

Zeugnis und Reflektion über das Miteinander in der Gebetswoche zur Einheit der Christen

Inzwischen bin ich seit über 10 Jahren Pastor in der Mennonitengemeinde in Regensburg. Und seit dieser Zeit feiern wir in unserem Regensburger Stadtteil, Burgweinting in der „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ einen gemeinsamen ökumenischen... Weiterlesen

Gemeinschaft schafft Zusammenhalt in Enkenbach-Alsenborn – Deutschland

Robert Beutler weiß nur zu gut, was es heißt, hartnäckig zu sein. Nachdem er gehört hatte, dass eine syrische Flüchtlingsfamilie neu in seinem Wohnort, Enkenbach-Alsenborn, angekommen war, wollte er sogleich mit ihnen Kontakt aufnehmen, um sie zu... Weiterlesen

Dekade der Erneuerung zur Erinnerung an den Beginn der Täuferbewegung vor 500 Jahren

Renewal 2027 Anmeldung Bogotá, Kolumbien – Vom 12. bis zum 19. Februar 2017 kommen täuferisch-mennonitische Christen aus aller Welt – das Exekutivkomitee der Mennonitischen Weltkonferenz (MWK) – in Augsburg (Deutschland) zur Eröffnungsveranstaltung... Weiterlesen